»Ein starkes team mit leidenschaft«

Im Prozess der Neustrukturierung und Weiterentwicklung begreift die Gesetzliche Unfallversicherung wachsende öffentliche Aufmerksamkeit als Chance, ihr Erscheinungsbild durch eine wirkungsvolle Kommunikation zu schärfen. Durch die Fusion der zwei Spitzenverbände zur Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung sind die gewerblichen Berufsgenossenschaften und die Unfallversicherungsträger der öffentlichen Hand in den letzten knapp drei Jahren enger zusammengerückt. Daher wurde auch ein adäquater neuer Markenauftritt nötig. Dieses Projekt – eine große Herausforderung – haben wir deutschlandweit ausgeschrieben und sechs renommierte Agenturen eingeladen, uns ihre Ideen zu präsentieren.

Entschieden haben wir uns für Liebchen+Liebchen. Unser Eindruck: Hier setzt sich ein starkes Team mit Leidenschaft, Organisationskraft und Kreativität für eine starke Marke ein. Die Zusammenarbeit ist effizient, verlässlich und erfolgreich. In kürzester Zeit entwickelte Liebchen+Liebchen ein komplexes und überzeugendes Corporate Design und die neuen Logos für die Träger. Die klar strukturierten, einheitlich gestalteten Kommunikationsmittel für den Print- und Onlinebereich sorgen für ein unverwechselbares Profil. Ein Service-Center der Agentur berät Träger und Dienstleister zur Anwendung des Corporate Designs.

Zum 125-jährigen Jubiläum der Unfallkassen im Jahr 2010 hat die Agentur eine modulare Ausstellung konzipiert und realisiert, die an zahlreichen Orten gezeigt wird.

Wir freuen uns, zusammen mit Liebchen+Liebchen die Präsenz und Wiedererkennbarkeit der gesetzlichen Unfallversicherung zu erhöhen und unsere Leistungen für unsere über 70 Millionen Versicherten in Deutschland bekannter zu machen.

Gregor Doepke
Leiter Kommunikation
DGUV Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung