Online-Marketing, Suchmaschinenmarketing und Social Media Marketing

Sie haben einen informativen und attraktiven Internetauftritt, über den Sie Kunden gewinnen und Umsatz generieren können. Die Frage ist: Wie führen Sie Besucher auf Ihre Seiten, um diese Chance tatsächlich zu nutzen?

Warum sollten Sie Ihre Website online vermarkten?

Selbstverständlich sorgen Sie für die Präsenz Ihrer Web-Adresse auf allen klassischen Medien wie Broschüren, Messeständen, Fahrzeugen etc. Noch wichtiger ist aber der Kontaktpunkt, an dem Sie jeder potenzielle Kunde sozusagen auf einen Klick erreichen kann: das Internet. Hier ist der direkte Aufruf Ihrer Website ohne Medienbruch möglich.

Gut, wenn Sie bei einer Suche mit Google oder einer anderen Suchmaschine rasch gefunden werden. Ein Weg zu einem verbesserten Google-Ranking ist die Suchmaschinenoptimierung (SEO), die einen Teilbereich des Suchmaschinenmarketings darstellt.

Dabei werden Sie feststellen, dass es Themen, Produkte und Dienstleistungen gibt, die im Wettbewerb sehr umkämpft sind – und bei denen Sie möglicherweise keine Top-Platzierung bei den Suchergebnissen erreichen können.

Hier setzt das Online-Marketing ein, welches Ihre Sichtbarkeit im Web steigert. Dabei handelt es sich um das digitale Äquivalent zu Anzeigen, die in verschiedenen Kanälen platziert sein können: in Suchmaschinen bzw. über bezahlte Anzeigenwerbung bei den Suchmaschinen, über Social Media Plattformen sowie über Bannerwerbung.

Wie funktioniert die Vermarktung über Suchmaschinen?

In Suchmaschinen werden nicht nur die eigentlichen Suchergebnisse angezeigt, sondern auch Anzeigen. Entsprechend der Suchanfrage spielen die Suchmaschinenbetreiber passende Anzeigen ein. Die entsprechenden Produkte heißen beispielsweise bei Google »AdWords«, bei Microsoft »Bing Ads«. Die Berechnung erfolgt jeweils nach Klicks. Es wird also nicht die Darstellung der Anzeige bezahlt, sondern nur eine tatsächliche Reaktion. Das klingt erst einmal sehr effizient, dennoch sind in diesem Medium besondere Regeln zu beachten.

Die sogenannte Suchmaschinenwerbung bzw. »Search Engine Advertising« (SEA) erfordert eine professionelle Planung, da sonst viele Streuverluste entstehen. Irreführende Anzeigentexte oder eine Zielseite, die nicht zur Erwartung des Nutzers passt, können negative Effekte haben. Bei der Kampagnenplanung rund um Google AdWords & Co. sind zahlreiche Aspekte zu berücksichtigen, die unerfahrene Anwender rasch überfordern.

Professionell umgesetzt, stellen AdWords-Anzeigen oder Bing Ads jedoch ein wirksames Werkzeug dar, um mit einem überschaubaren Werbebudget ein effizientes Marketing zu betreiben. Als Werbeagentur in Frankfurt mit den Schwerpunkten Internet, Online und Digital erläutern wir Ihnen gerne die Möglichkeiten und auch Fallstricke der Suchmaschinenwerbung.

Wie werben Sie über Social Media Plattformen?

Auch Social Media Plattformen bieten zunehmend Möglichkeiten, um Werbung zu platzieren. Dies ist aus der Sicht der Betreiber verständlich, sind diese Einnahmen doch notwendig, um die Infrastruktur bereitzustellen, die von den Mitgliedern meist kostenlos genutzt werden kann.

Werbung auf Facebook, Twitter und YouTube erreicht teilweise andere, oft jüngere Zielgruppen als das sonstige Online-Marketing. Der Kontext ist erlebnisorientierter als das Umfeld einer Suchmaschine, viele Nutzer lassen sich durch die Netzwerke »treiben« und sind so empfänglich für interessante Angebote. Die Werbemöglichkeiten und Preismodelle sind von Plattform zu Plattform unterschiedlich und in Bewegung – auch zur Nutzung dieser Kanäle beraten wir Sie gerne.

Was bietet die Bannerwerbung?

Die fast schon »klassische« Bannerwerbung auf Webseiten hat weiterhin ihren Stellenwert. Hierbei werden gezielt Medien genutzt, die Ihre Zielgruppe ansprechen – beispielsweise Fachmedien, thematisch passende News-Portale oder Diskussionsforen.

Gegenüber den Anzeigen in Suchmaschinen und Sozialen Netzwerken sind bei der Bannerwerbung die Gestaltungsmöglichkeiten vielfältiger – Bilder, Animationen, Video, Interaktion und sogar Audio sind möglich, wenn die Werbeplattform dies gestattet. Bis vor Kurzem wurde für dynamisch wirkende Banner die Flash-Technik eingesetzt, die nun zunehmend durch HTML5 ersetzt wird. Diese neue Technologie bietet ähnliche Animationsmöglichkeiten –  allerdings mit dem Vorteil, dass sie auch auf mobilen Geräten und ohne die Installation einer Player-Software funktioniert.

Unter die Kategorie der Bannerwerbung fallen auch sogenannte Pop-Ups oder Layer. Dabei handelt es sich um Elemente, die sich über die aufgerufene Seite legen und vom Betrachter aktiv geschlossen werden müssen. Diese Intervention in das Leseerlebnis wird als störend empfunden und daher (insbesondere in seriösen Medien) kaum noch genutzt.

Bannerwerbung kommt auch in Newslettern zum Einsatz, die beispielsweise von Fachmedien an Abonnenten versendet werden. Solche Mailings haben den Vorteil, dass sie einen Empfängerkreis erreichen, den Sie durch E-Mail-Marketing nicht erreichen können. Denn es gibt sehr strenge Regeln, die festlegen, an welche Empfänger Sie Ihre Werbung selbst versenden dürfen.

Banner werden in der Regel nach dem Pay-Per-View-Prinzip abgerechnet, also nach der Häufigkeit der Darstellung, nicht nach den erzielten Klicks. Sprechen Sie uns an um zu erfahren, ob Bannerwerbung für Ihre Ziele geeignet ist.

Alle oben genannten Kanäle haben gegenüber klassischer, analoger Werbung den Vorteil, dass sie in Verbindung mit Tools wie Google Analytics, etracker oder vergleichbaren Diensten exakte statistische Auswertungen ermöglichen. Wann wurde welches Banner angeklickt, welchen Weg hat der Besucher anschließend auf Ihrer Website genommen, wurde ein Kauf getätigt oder Kontakt aufgenommen? Mit der Beantwortung dieser oder ähnlicher Fragen lässt sich die Effizienz Ihres Online-Marketings fast in Echtzeit ermitteln.

Wie können wir Sie bei Ihrem Online-Marketing unterstützen?

Liebchen+Liebchen besitzt als Online-Agentur in Frankfurt am Main langjährige Erfahrung in der Konzeption, Umsetzung und Betreuung von Online-Werbekampagnen. Schildern Sie uns Ihre Situation und Ihre Ziele – passend hierzu entwickeln wir Vorschläge für punktgenaue und effiziente Onlinewerbung. Über die gesamte Laufzeit einer Kampagne kontrollieren und optimieren wir die Performance, um mit dem eingesetzten Budget ein Maximum an Wirkung zu erzielen. Sprechen Sie uns an!

WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN

Für eine unverbindliche Besprechung Ihres Projekts
nehmen Sie bitte Kontakt auf


Links

Wikipedia-Artikel »Online Marketing«


Unser Angebot zu

Info