Geschäftsberichte

Sie möchten einen Geschäftsbericht veröffentlichen oder sind aus rechtlichen Gründen dazu verpflichtet? Sie wollen den Report nutzen, um bei Ihrer Zielgruppe relevante Informationen über Ihr Unternehmen oder Ihre Produkte nachhaltig zu platzieren? Sie möchten Interessenten, Investoren und Aktionäre begeistern, Ihr Unternehmen in die Zukunft zu begleiten?

Als Agentur für Grafikdesign in Frankfurt am Main und im Rhein Main Gebiet mit dem Schwerpunkt Unternehmenskommunikation planen, entwickeln und realisieren wir Ihren Geschäftsbericht. Durch unsere langjährige Erfahrung im Bereich Finanzmarkt-Kommunikation unterstützen wir Sie gezielt beim Erstellen Ihres Geschäftsberichts und sämtlicher Quartalsberichte.

Was ist ein Geschäftbericht?

Der Geschäftsbericht oder Annual Report ist eine mehrseitige, zumeist umfangreiche Broschüre. Er informiert den Kapitalgeber des Unternehmens, potenzielle Investoren, die Mitarbeiter des Unternehmens, Journalisten, Multiplikatoren sowie die interessierte Öffentlichkeit über das zurückliegende Geschäftsjahr.

Vor allem sorgt der Geschäftsbericht dafür, dass sich die Aktionäre ein fundiertes und verlässliches Bild davon machen können, wie erfolgreich ihr Investment in der Vergangenheit war, wie das Unternehmen aufgestellt ist – und welches aus Sicht des Managements die nächsten Schritte in die Unternehmenszukunft sind.

Weil es dabei nicht nur um Zahlen, Fakten und Daten, sondern vornehmlich auch um deren Interpretation und Bewertung geht, kann der Report auch zum wichtigsten Imagemedium Ihres Unternehmens werden. Hierzu zählt insbesondere auch der sogenannte Themen- oder Imageteil.

Welche rechtlichen Grundlagen gibt es?

Die im deutschen Handelsgesetzbuch (HGB) festgelegte Publizitätspflicht für Kapitalgesellschaften verlangt die Veröffentlichung bestimmter Rechnungslegungsunterlagen innerhalb einer Frist von zwölf Monaten nach Ablauf des Geschäftsjahres. Für kapitalmarktorientierte Kapitalgesellschaften gilt eine Frist von vier Monaten.

Die Publizitätspflicht, auch Offenlegungspflicht, ist die in § 325 HGB geregelte Pflicht, den kaufmännischen Jahresabschluss – gegebenenfalls nebst Bestätigungsvermerk – im Elektronischen Bundesanzeiger spätestens zwölf Monate nach Abschlussstichtag zu veröffentlichen. Diese Pflicht gilt für alle Kapitalgesellschaften und Personenhandelsgesellschaften ohne natürliche Personen als persönlich haftendem Gesellschafter, z.B. für die GmbH & Co. KG.

Auch nicht börsennotierte Unternehmen können einen Geschäftsbericht veröffentlichen. Für diese Geschäftsberichte gibt es keine rechtlichen Vorschriften, bis auf die Verpflichtung zur wahrheitsgemäßen Erstellung des Jahresabschlusses. Hier steht der Imagefaktor deshalb häufig im Vordergrund.

Was beinhaltet ein Geschäftsbericht?

Rechtlich verbindliche und wichtigste Bestandteile eines Geschäftsberichts sind Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung, sowie Anhang und Lagebericht.

In einem gesonderten Thementeil können Investitionsprojekte, unterschiedliche Bereiche Ihres Unternehmens, Aspekte Ihrer Unternehmenskultur, Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung dargestellt werden. Besondere Kernkompetenzen, Forschung und Entwicklung, Mitarbeiter, Projektverantwortliche oder Partner(-Unternehmen) sind weitere mögliche Themenfelder.

Der sachliche Informationsgehalt des Geschäftsbericht kann dabei durch großformatige Abbildungen zusätzlich unterstrichen und emotionalisiert werden. Insbesondere eigenständige, kreative Key-Visuals können dabei unterstützen, die Aufmerksamkeitsstärke des Reports zu steigern und seine Alleinstellung gegenüber Berichten der Wettbewerber zu erhöhen. Dies kann in Form von Foto-, Illustrations- oder Grafik-Konzepten beziehungsweise einer Kombination verschiedener Stile geschehen.

Dieser auf das Image Ihres Unternehmens fokussierte Teil des Geschäftsberichts kann beispielsweise in Form von Kapitel-Trennseiten, aber auch in Form von mehrseitigen Passagen innerhalb des Berichts umgesetzt werden. Weiterhin besteht die Möglichkeit, den Imageteil komplett vom Pflichtteil zu lösen, beispielsweise in Form eines separaten Magazins zum Geschäftsbericht.

Verfügt Ihr Unternehmen über ISO-Zertifikate, beispielsweise in den Bereichen Umweltschutz, Nachhaltigkeit oder Qualitätsmanagement, so bietet der Geschäftsbericht eine gute Möglichkeit, auch diesen Aspekt Ihres Unternehmens zu kommunizieren. Ein von Zertifizierungsstellen wie British Standards Institution (BSI), Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen (DQS), SGS, Bureau Veritas, Quality Austria oder dem TÜV verliehenes ISO-Zertifikat kann sowohl informativ für die Umsetzung innerhalb eines Unternehmens als auch zum Nachweis bestimmter Standards gegenüber Dritten dienen.

Welche Bedeutung hat die Equity Story?

Weitere Bedeutung kommt der Darstellung der Equity Story zu. Die Equity Story ist die Erfolgsgeschichte Ihres Unternehmens, die von der Vergangenheit in die Zukunft projiziert werden soll. Sie ist für börsennotierte Unternehmen besonders wichtig, da das Interesse von Investoren geweckt werden muss, um eine Nachfrage nach Aktien zu generieren.

Besonders beleuchtet werden dabei die Strategie, Ertragskraft, Vision, Philosophie und Kultur Ihres Unternehmens. Diese Informationen dienen potenziellen Investoren dazu, Ihr Unternehmen eigenständig zu beurteilen.

Was kann ein Geschäftsbericht für Sie leisten?

Der Geschäftsbericht stellt für die meisten Unternehmen das wichtigste und zugleich anspruchvollste Kommunikationsmedium überhaupt dar. Denn transportiert ein Bericht nicht nur Zahlen, sondern kommuniziert auch Inhalte, kann er zu einem Impuls- und Motivationsgeber für ein ganzes Jahr werden. Ein Geschäftsbericht in diesem Sinne ist ein High-Interest-Produkt.

Ein umfangreicher Imageteil bietet Ihrem Unternehmen die Möglichkeit, sich angemessen darzustellen und wichtige Kernaussagen in den Mittelpunkt der Kommunikation zu stellen. Das beinhaltet unter anderem die Vision des Managements, die Unternehmensstrategie sowie die Platzierung im Markt.

Der Report kann so zur Premium-Kommunikationsmaßnahme und zum wichtigsten Kommunikationsinstrument Ihres Unternehmens werden. Er transportiert die wichtigste Aussage zu Ihrer Unternehmens-Kultur. Auch ein Unternehmensleitbild lässt sich im Imageteil eines Geschäftsberichts gut transportieren.

Wie kommuniziert ein Geschäftsbericht?

Den Geschäftsbericht erstellen wir selbstverständlich unter Berücksichtigung Ihres Corporate Designs. Das heißt, dass schon vorhandene Gestaltungsrichtlinien von uns berücksichtigt beziehungsweise auf Wunsch auch weiterentwickelt werden. Sämtliche Gestaltungselemente und Grafiken repräsentieren somit Ihren Unternehmensauftritt und Ihr Unternehmensimage.

Darüber hinaus wird der Bericht gestalterisch so von uns konzipiert, dass er den vorgesehenen Informationsgehalt optimal veranschaulicht. Die Entwicklung eines Geschäftsberichts kann die maßgeschneiderte Erstellung folgender Elemente beinhalten:

  • Achsendiagramme
  • Kreisdiagramme
  • Säulendiagramme
  • Balkendiagramme
  • Liniendiagramme
  • Tabellen
  • Standort-Karten
  • Aktien-Charts
  • Illustrationen
  • Piktogramme
  • Icons

Die benötigten Visuals erstellen wir mit Hilfe von Foto-Shootings, passenden Illustrationen, Material aus Bild-Datenbanken oder auf der Grundlage von vorhandenem Bildmaterial Ihres Unternehmens. Zu diesem Zweck arbeiten wir mit spezialisierten Fotografen sowie Illustratoren zusammen.

Wie erfolgt die Umsetzung?

Selbstverständlich sorgen wir auch für einen reibungslosen Produktionsablauf Ihres Reports. Dabei legen wir ein besonderes Augenmerk auf die optimale »Verpackung« Ihres fertigen Berichts – beginnend bei der Auswahl eines hochwertigen und adäquaten Papiers oder Kartons über die entsprechende Verarbeitung und Drucktechnik bis hin zur individuellen Bindung, Ausklappseiten, Register und ähnlichen Ausstattungsmerkmalen.

So kann zum Beispiel die Verwendung eines FSC®-zertifizierten Papiees für Ihren Geschäftsbericht Zielgruppen auf das für Sie gegebenenfalls relevante Thema Nachhaltigkeit aufmerksam machen. FSC® steht für »Forest Stewardship Council®« und ist ein internationales Zertifizierungssystem für Waldwirtschaft. Zehn weltweit
gültige Prinzipien garantieren, dass Holz- und Papierprodukte mit dem FSC-Siegel aus verantwortungsvoll bewirtschafteten Wäldern stammen. Diese Prinzipien sind in einem internationalen Standard festgelegt.

Mit zahlreichen Verarbeitungstechniken, wie partiellem UV-Lack, diversen Sonderfarben, Metallicfarben, Prägung und Stanzung bieten wir Ihnen umfangreiche Möglichkeiten der Druckveredelung.

Was können Sie von uns erwarten?

Im Bereich Finanzmarkt-Kommunikation, Geschäftsbericht, Annual Report sowie Quartalsbericht können wir Sie mit Konzeption, visueller Beratung, Gestaltung und Umsetzung (Produktion, Veredelung, Stanzen) unterstützen. Egal, ob es sich dabei um eine Neuentwicklung, Weiterentwicklung oder Überarbeitung eines bestehenden Geschäftsberichts handelt. Als Designagentur, Grafikdesign Agentur, Kreativagentur und Werbeagentur in Frankfurt am Main und im Rhein-Main-Gebiet sind wir für Sie da – bitte sprechen Sie uns an!

WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN

Für eine unverbindliche Besprechung Ihres Projekts
nehmen Sie bitte Kontakt auf


Links

Wikipedia-Artikel »Geschäftsbericht«


Unser Angebot zu

Corporate Identity
Corporate Design
Corporate Publishing
Editorial Design

Info